Yogatta look into this...

01 10 2011

Erinnert Ihr Euch noch an mein schwitziges Yoga Tauch Abenteuer im August?

Dank eines mitfühlenden Yogis habe ich nun Bekanntschaft mit einem SUPER Web link gemacht, der meine häuslichen Yoga Stunden komplett umgekrempelt hat!

YOGIS ANONYMOUS bringt nämlich großartige live Klassen sowie Aufzeichnungen von Klassen online direkt zu Dir nach Hause auf die Matte.


Einfach fabelhaft - ein Mausklick, Augen zu und Du übst mit Gleichgesinnten in einem Yoga Studio in Los Angeles...


Nach Zahlung einer kleinen Gebühr hat man unlimitierten Zugang zu einer GROßEN Auswahl an Klassen verschiedenster Schwierigkeitsstufen - von Level 1 bis Level 4 (!), wo man unglaublich guten Yogis bei Dutzenden von Handständen, die sie locker zwischen die abgedrehtesten Asanas einstreuen, bewundern kann. Atemberaubend!


Toll an der ganzen Sache ist auch, dass ich wundersamer Weise eine weitaus höhere Anstrengungsbereitschaft und Ausdauer beim Üben anspruchsvoller Sequenzen habe, als wenn ich mir sebst die Kommandos gebe.

Es quält sich eben doch schöner innerhalb einer Gruppe... :)

Habt viel Spaß beim Ausprobieren und geht dabei nett und verantwortlich mit Eurem kostbaren Körper um!


Hey Kitty-Boy's - was meint ihr dazu?

" Öhmm - wir starten - ähmm....


...nach gewissenhaften und ausführlichen Überlegungen und Abwägungen mit...

öhmm...Savasana Entspannung..."


na dann,

OM NAMASTE