Stitch It Yourself - Sticken Ist Wieder In - Ein Wandbehang In Free-Form

22 11 2016 DIY

Vor Kurzem ist das Stickbuch "Stitch It Yourself" bei Knaur Kreativ erschienen, für das ich drei Projekte entwickelt habe.

Eins davon ist dieser Wandbehang, den ich in Free-Form mit ganz dicker Wolle bestickt habe. 

Trend DIY embroidery wallhanging, stitching, mending, Sticken ist wieder Trend, gestickter Wandbehang

Bei diesem coolen Wandbehang ist alles anders, als man es vom traditionellen Sticken her kennt:

Der Stickgrund ist ein festes, grobes, gehäkeltes Gewebe, das Stickgarn ist megadicke Wolle und statt einer Sticknadel werden die Finger zum Sticken benutzt.

Es gibt kein festes Vorlagenmotiv, sondern freie Gestaltung.

Diese kann abstrakt sein, wie in meinem Fall, oder durchaus auch figürlich oder zum Beispiel auch mit Text.

Für die Herstellung des Stickgrundes habe ich recyceltes Stoffgarn (z.B. Re-Cotton) verhäkelt, da dieses Material ein festes und dennoch elastisches Gewebe ergibt.

Mein Wandbehang ist 46x70cm groß und dafür habe ich mit einer 10mm Häkelnadel 39 Luftmaschen angeschlagen und ca. 47 Reihen im Muster 1feste Masche, 1Luftmasche, gehäkelt.

Dabei sollte man darauf achten, dass die festen Maschen immer auf die festen Maschen der Vorreihe gehäkelt werden, sodass ein einheitliches, grafisches Maschenbild entsteht, welches entfernt an gewebten Stoff erinnert. 

Dieses Stickuntergrundgewebe kann aber natürlich auch in jeder anderen gewünschten Größe hergestellt werden. Dafür dann einfach die Maschen- und Reihenanzahl entsprechend erhöhen oder verringern.

Trend DIY embroidery wallhanging, stitching, mending, Sticken ist wieder Trend, gestickter Wandbehang

Trend DIY embroidery wallhanging, stitching, mending, Sticken ist wieder Trend, gestickter Wandbehang

Für das Sticken des Motives eignen sich sehr gut Wollreste in verschiedenen Stärken und Farben. Sehr dicke Wolle (z.B. Loopy Mango Big Loop) erzeugt den interessanten Effekt - es können aber auch normale Garnstärken vielfach genommen werden, um dieses zu erreichen.

Beim Sticken habe ich versucht, möglichst spontan zu bleiben und den Prozess ganz frei zu gestalten.

Man kann sich aber auch ein Motiv vorher überlegen und eventuell skizzieren.

Der fertige Wandbehang kann mit Schlaufen an einem Stock befestigt werden oder direkt - wie ich es gemacht habe - an die Wand genagelt werden.

Materialien für einen Wandbehang in der Größe 46x70cm:

- 1kg Stoffgarn
- Häkelnadel 10mm
- Wollreste, möglichst dick
- Schere
- Nägel und Hammer zum Anbringen des Wandbehangs - optional ein Stock oder Ast
- optional Perlen, Stoff etc. ganz nach Geschmack

So geht’s:

39 Luftmaschen anschlagen und ca.47 Reihen häkeln

Das Muster ist: 1feste Masche, 1Luftmasche, eine Masche überspringen immer wiederholen

Reihe 1: 1feste Masche in die drittletzte Masche, #1 Luftmasche, 1 Masche überspringen, 1feste Masche# ; von # - # wiederholen.

An jedem Ende einer Reihe eine zusätzliche Luftmasche machen und dann das Werkstück umdrehen.

Reihe 2 und alle weiteren Reihen: 1feste Masche in die letzte feste Masche der Vorreihe, 1Luftmasche, 1 Masche überspringen, 1feste Masche... usw.

Dabei immer darauf achten, das am Ende einer jeden Reihe die Luftmasche gemacht wird und das die festen Maschen immer auf die festen Maschen der Vorreihe treffen um ein gleichmäßiges Maschenbild zu erhalten.

Alle Fadenanfänge und Enden möglichst unsichtbar verknoten oder vernähen.

Danach den Wandbehang frei mit Hilfe der Finger besticken. Nicht allzu viel überlegen - einfach machen!

Teilweise habe ich die Knotentechnik verwendet: Der Faden kommt von hinten durch den Stickgrund, einen Knoten locker und nahe am Grund legen, das andere Ende eng am Knoten wieder nach hinten durch den Stickgrund führen. Alle Enden lose auf der Hinterseite lassen oder miteinander verknoten.

Dabei darauf achten, dass eine gleichmäßige, nicht zu dicke Rückseite entsteht, damit der Wandbehang noch gut hängen kann. 

Trend DIY embroidery wallhanging, stitching, mending, Sticken ist wieder Trend, gestickter Wandbehang

Trend DIY embroidery wallhanging, stitching, mending, Sticken ist wieder Trend, gestickter Wandbehang

Happy Day,

Anette