Was Ist Ein Freigelassenes Buch???

29 04 2013 Thinking About

Das ist ein Buch, dass weder verloren noch vergessen, sondern absichtlich freigelassen wurde, damit es gefunden werden kann.

Buchherz

Das Buch ist bei Bookcrossing registriert, einem weltweiten Forum zum Lesen, Tauschen und Freilassen von Büchern.

Was es nicht alles gibt, oder?

Die liebe Helga von Holunderblütchen hatte das Buch "Elfi und Schmalzmann auf Wanderschaft" eines Morgens beim Joggen in einer Tüte am Baum gefunden!

Es ist ein ganz entzückendes Büchlein von 1957.

Der Autor erzählt und fotografiert aus seinem Familienleben, welches sehr durch die Aufzucht von Haus- und Wildtieren in der Wohnung bereichert wird.

Das Buch mit seinen schwarz-weißen Tierfotografien hat mich sehr berührt, denn es erinnert mich sehr an meine Kindheit mit vielen Tieren, die bei uns aufwuchsen. Als Jahrgang 67 war meine Zeit zwar nicht mehr so nachkriegsgeprägt, aber diese heimelige Atmosphäre mit Oma in Küchenschürze und Wellensittich auf der Schulter - die kenn' ich gut...

Nun hat Helga sich ausgedacht, dass kleine Buch auf "Bloggerreise" zu schicken - auch aus Angst, es könnte sonst in 'falsche' Hände geraten, wenn Sie es wieder einfach so freilässt...

Das kann ich gut verstehen, denn auch mir ist das Büchlein ans Herz gewachsen und ich muss gestehen, dass ich es am liebsten behalten würde.

Aber geteilte Freude ist ja bekanntlich doppelte Freude und so macht sich das Büchlein nun auf in den Süden zu Holunder Andrea an den Bodensee.

Dort ist es auch in sehr netten und tierlieben Händen :)

Kirschblüte

                                                                                          (Foto freundlicherweise genehmigt vom Franckh-Kosmos Verlag) 

Happy Day,

Anette