Fun DIY Ideen

05 08 2013 DIY

Free People shop design

Ich kann mich noch gut an die "Vor-Internet-Zeit" erinnern.

Inspirationen kamen damals aus Büchern und Magazinen - manchmal aus einem gut gemachten Film - aber die meisten kreativen Ideen kamen einfach aus einem selbst.

Während meines Studiums an der HAWK näherten wir uns in der Regel einem selbstgewählten Thema von verschiedenen, nicht vorgegebenen Ebenen aus an: wir machten uns auf die Suche nach Materialien und Arbeitsweisen und fingen einfach an, ganz frei rumzuprobieren und zu schauen, ob eine gute Idee dabei entstand.

Rückblickend muss ich sagen...

(bitte auf den untenstehenden link "vollständig lesen" klicken)


...wir kosteten dieses freie Experimentieren gar nicht genug aus.

Wir waren nicht wirklich wild und übermütig. 

Wir beschränkten uns eher und konnten uns vielleicht gar nicht vorstellen, was alles möglich sein könnte.

Vielleicht weil wir jung und unerfahren waren und einfach noch nicht viel gesehen hatten? Oder die Zeiten einfach doch konservativer waren?

Heutzutage läuft das mit der Inspiration jedenfalls ganz anders. Man kann sich kaum noch davor retten :)

Zeit zum Experimentieren und Suchen und Finden und Warten auf die Inspiration hat sowieso niemand mehr.

So scheint es jedenfalls.

Da ist es doch eine wunderbare Sache, Webseiten, Blogs, Pinterest, FB&Co mit all den schönen Anregungen zu haben, ODER?

Man muss es NUR schaffen, darin nicht komplett verloren zu gehen, denn das Netz ist ein unheimlicher Zeiträuber mit all seinen Möglichkeiten.

Habt Ihr da Strategien? Nehmt Ihr ganz bewusst Auszeiten vom Netz?

Ich finde das schwierig.

Ein "running gag" zwischen meinem Mann und mir ist, daß ich machmal über den Flur rufe: "I need to retreat" (vom Computer) und er antwortet:"Was musst Du retweeten?"

In den Ferien habe ich es jedenfalls etwas geschafft, mal auf "screenspiration" zu verzicheten.

Dafür gab es dort aber auch viel kreative Gestaltung in echt zu sehen, wie diesen Free People Store in Santa Barbara.

Ich finde, da sind ganz schöne Ideen zum Selbermachen dabei: Ich mag zum Beispiel die aufgehängten Kettenstangen, die textilen Wände und natürlich die großen Quasten.

Aber schaut einfach mal selbst... 

Thank you Free People for letting me take these pictures.

Free People shop design

Free People shop design Free People shop design

Free People shop design Free People shop design

Free People shop design Free People Shop Design

Free People shop design

Free People shop design Free People shop design

Free People shop design

Happy Day,

Anette